TOP Ö 29: Städtische Museen - Eintrittsgelder

Beratungsergebnis: einstimmig beschlossen

Herr Doerenkamp hinterfragt die Refinanzierung dieses Vorhabens.

 

Herr Brunsch teilt mit, dass aus Sicht der Antragsteller durch den kostenfreien Eintritt ein Interesse geweckt werden solle, welches sich positiv auf den Besuch der kostenpflichtigen Sonderausstellung auswirke.

 


Beschluss:

 

Der Rat zieht die Angelegenheit an sich (Kulturausschuss).

 

Abstimmungsergebnis:                  einstimmig

 

 

Der Rat beschließt,

 

1.      für den Besuch der historischen Gebäude und der Dauerstellungen im Falkenhof Museum und im Museum Kloster Bentlage keine Eintrittsgelder zu erheben,

 

2.      den freien Eintritt zunächst für den Zeitraum von 3 Jahren (2021 bis 2023) zu gewähren, 

 

3.      für Sonderausstellungen ein Eintrittsgeld in Höhe von 5 € pro Person zu erheben, wobei Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) ausgenommen sind, d.h. auch in Sonderausstellungen freien Eintritt haben.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:                  einstimmig