TOP Ö 34: Berichterstattung Begegnungszentrum Mitte51

Beratungsergebnis: einstimmig beschlossen

Frau Floyd-Wenke zeigt sich enttäuscht hinsichtlich der bisherigen Nutzung. Die Nutzung müsse sich deutlich in Richtung selbstorganisierter Einrichtungen verlagern. Sie hinterfragt die prognostizierte Steigerung.

 

Herr Gausmann gibt zu bedenken, dass eine vollständige Etablierung noch nicht erreicht sei. Er stellt die Wichtigkeit dieser Einrichtung für den Stadtteil heraus und zeigt sich hinsichtlich einer künftigen vielartigen Nutzung optimistisch, insbesondere nach Fertigstellung aller Bauabschnitte.

 

Herr Doerenkamp stimmt Frau Floyd-Wenke zu und gibt zu bedenken, dass die Ziele aufgrund der Corona-Pandemie für dieses Jahr nicht erreichbar sein werden.

 


Beschluss:

 

Der Rat zieht die Angelegenheit an sich (Sozialausschuss).

 

Abstimmungsergebnis:                  einstimmig

 

 

Der Rat nimmt die Ausführungen zur Auslastung und zu den Tätigkeiten des Begegnungszentrum Mitte51 sowie die Aufgaben/Funktion des Stadtteilbüros Dorenkamp zur Kenntnis und beauftragt die Verwaltung einmal jährlich einen Tätigkeitsbericht über das Begegnungszentrum Mitte51 vorzulegen.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:                  einstimmig