TOP Ö 44: Barrierefreier Ausbau des Bahnhaltepunktes Rheine-Mesum

Beratungsergebnis: einstimmig beschlossen

 


Beschluss:

 

Der Rat zieht die Angelegenheit an sich (Bauausschuss).

 

Abstimmungsergebnis:                  einstimmig

 

 

Der Rat nimmt die Ausführungen zum barrierefreien Ausbau des Bahnhaltepunktes Rheine-Mesum zur Kenntnis und beschließt, die Kosten für die Entwurfsplanung ermitteln zu lassen.

Weiterhin prüft die Verwaltung, ob für diese Planungsleistungen Fördermöglichkeiten bestehen und reicht in diesem Fall entsprechende Förderanträge beim Fördergeber ein.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:                  einstimmig