TOP Ö 47: Ausbau der Nienbergstraße von Zeppelinstraße bis Haus Nr. 63 (53014-3577)
I. Abwägung und Abwägungsbeschluss zu den Eingaben der Anlieger
II. Festlegung des Bauprogrammes

Beratungsergebnis: einstimmig beschlossen

 


Beschluss:

 

Der Rat zieht die Angelegenheit an sich (Bauausschuss).

 

I:     Abwägung und Abwägungsbeschluss zu den Eingaben der Anlieger

Beschlussvorschläge siehe Begründung

 

 

II:     Festlegung des Bauprogrammes

 

Der Rat beschließt nachfolgendes Bauprogramm für den Ausbau der Nienbergstraße von Zeppelinstraße bis Haus Nr. 63:

 

 

 

A.        Nienbergstraße von Zeppelinstraße bis Haus Nr. 63

 

Es ist ein Ausbau als Tempo-30-Zone im Trennungsprinzip vorgesehen.

 

a)      Fahrbahn

è     Herstellung einer asphaltierten Fahrbahn mit Unterbau in einer Breite von 5,50 m

è     In Bereichen von Einmündungs- und Kreuzungsbereichen:

Herstellung einer Fahrbahn in Pflasterbauweise in rotem Betonsteinpflaster in einer Breite von 4,50 m bis 5,50 m

è     In Bereichen von Einengungen:

Herstellung einer asphaltierten Fahrbahn mit Unterbau in einer Breite von 3,50 m bis 4,50 m

 

 

b)       Begrünung

è     Anlegen von Grünbeeten z. T. mit Baumbepflanzung und Unterpflanzung

 

c)      Gehweg

è     Pflasterung von plattierten Gehwegen in einer Breite von 2,0 m

 

d)      Zufahrten/ Einmündungen

è     Pflasterung in den Seitenbereichen der Einmündungen und der Zufahrten zu den privaten Grund­stücken in grauem Betonsteinpflaster mit Unterbau

 

e)      Entwässerung

è     Herstellung einer 30 cm breiten Entwässerungsrinne

è     Einbau von Straßenabläufen mit Anschluss an die Kanalisation

 

f)       Straßenbeleuchtung

è     Aufstellen von Leuchten mit einer LPH von 6 m

 

 

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:                  einstimmig