Anmeldeergebnisse der weiterführenden Schulen zum Schuljahr 2020/2021

Betreff
Anmeldeergebnisse der weiterführenden Schulen zum Schuljahr 2020/2021
Vorlage
144/20
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag/Empfehlung:

 

Der Rat zieht die Angelegenheit an sich (Schulausschuss).

 

Der Rat nimmt das vorläufige Ergebnis der Anmeldungen zu der städtischen Real- und den Sekundarschulen, den Gymnasien sowie der Euregio Gesamtschule zur Kenntnis.

 

Begründung:

 

Das vorgezogene Anmeldeverfahren zur Klasse 5 und der gymnasialen Oberstufe an der Euregio Gesamtschule wurde in der Zeit vom 04.02. bis 06.02.2020 durchgeführt.

 

Das allgemeine Anmeldeverfahren zu den restlichen weiterführenden Schulen der Stadt Rheine sowie das allgemeine Anmeldeverfahren der gymnasialen Oberstufe der Gymnasien wurde in der Zeit vom 02. - 05.03.2020 durchgeführt.

 

Für die weiterführenden Schulen der Stadt Rheine liegen zum aktuellen Zeitpunkt (Stand 09.03.2020) folgende vorläufige Anmeldezahlen vor:

 

Schule

Anmeldezahl

vorläufig 2020

Anmeldezahl

vorläufig 2019

Elsa-Brändström-Realschule

163

108

(im vorgezogenen Anmeldeverfahren)

Nelson-Mandela-Sekundarschule

59

43

Alexander-von-Humboldt-Sekundarschule

63

60

Gymnasium Dionysianum

67

78

Emsland-Gymnasium

74

93

Kopernikus-Gymnasium

120

103

Euregio-Gesamtschule

202

(im vorgezogenen Anmeldeverfahren)

177

(im vorgezogenen Anmeldeverfahren)

 

An der Elsa-Brändström-Realschule sind 13 Ablehnungen vorzunehmen, die Euregio-Gesamtschule lehnte 57 Kinder ab.

 

Es wird noch mit Nachmeldungen gerechnet, die möglichst bis zum 20. März 2020 durch die Eltern an den weiterführenden Schulen erfolgen sollten.

 

Da zum aktuellen Zeitpunkt die Übergangsmeldungen der Grundschulen noch nicht vollständig vorlagen, werden die Übergangsstatistiken zur Sitzung des Schulausschusses voraussichtlich als Tischvorlage nachgereicht.